TOUREN DURCH BERLIN

 

Brandenburger
Tor

Auf unserem Weg entlang der berühmten ‚Unter den Linden’ entdecken wir Berlins historischen Boulevard mit all seinen bekannten Plätzen und Bauwerken, wie dem Pariser Platz, der Neuen Wache, dem Bebelplatz, dem ‚Schloss’ und dem Dom.

Dauer ca. 2 Stunden

Heckmann Höfe und
Hackische Höfe

Studenten, die Startup-Szene, viele Galerien, witzige Restaurants, ausgefallene Läden und die goldene Kuppel der Synagoge prägen das Straßenbild. Gemeinsam erforschen wir die ‚Mietskasernen’ der Gründerzeit und ihre Hinterhof-Labyrinthe.

Dauer 2 Stunden

Schloss und Park
Charlottenburg

Wir entführen Sie in die Barockzeit und besuchen das Charlottenburger Schloss mit seinen Kostbarkeiten und den weitläufig angelegten Parkanlagen. Der Erbauer, Friedrich I. (1657 – 1713) benannte die prunkvolle Anlage nach seiner verstorbenen Gemahlin Charlotte.

Dauer 2 Stunden

Jagdschloss
Grunewald

Berlins ältester Schlossbau ist ein einzigartiges Beispiel der Renaissancearchitektur in Berlin. Neben vielfältig künstlerischer Zeugnisse der Jagdleidenschaft der Hohenzollern beherbergt es heute u. a. die größte Cranach Sammlung Berlins.

Dauer ca. 1,5 Stunden

Kaiser-Wilhelm-
Gedächtniskirche

Das Wahrzeichen West Berlins ist die 1943 zerstörte Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche Daneben erkunden wir das Bikini-Haus Ensemble und den Breitscheidt Platz. Auch ein kleiner Abstecher zum legendären Bahnhof Zoo darf hier natürlich nicht fehlen.

Dauer ca. 2 Stunden

Künstlerhaus Bethanien in Kreuzberg

Vom Baumhaus an der Mauer, über das spannende Künstlerhaus Bethanien, bis zur kunterbunten Oranienstraße, möchten wir eintauchen in diesen so famosen und abwechslungsreichen Kiez.

Dauer ca. 2 Stunden

Stolpersteine
in Mitte

Stolpersteine sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig, mit dem an Menschen erinnert wird, die zwischen 1933 und 1945 von den Nationalsozialisten verfolgt wurden.
Wir starten an Stolpersteinen und erinnern uns an das frühere jüdische Leben in Berlin.

Dauer ca. 2 Stunden

Vom Reichstag zum Checkpoint Charlie

Ein Spaziergang entlang der ehemaligen Mauer vom Reichstag über das Kanzleramt, Paul-Löbe-Haus und Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, der Spree zum Brandenburger Tor, dem Denkmal der ermordeten Juden über den Potsdamer Platz, Topographie des Terrors bis hin zum Checkpoint Charlie.

Dauer ca 2,5 Std

Mies van der Rohe
Haus

Das Mies van der Rohe Haus in Berlin Hohenschönhausen ist immer einen Ausflug wert. Ob im Sommer oder Winter: das vom Stararchitekten des Bauhauses entworfene letzte Wohnhaus vor seiner Emigration in die USA lässt den Besucher spüren, dass es ein Kleinod der Moderne ist.

Dauer ca. 2 Stunden

Berliner
Gemäldegalerie

Die Berliner Gemäldegalerie gehört unter die Top 5 der Altmeister-Sammlungen der Welt und ist die einzige, in der man nahezu enzyklopädisch die europäische Malereigeschichte vom Mittelalter bis ins beginnende 18. Jahrhundert lückenlos studieren kann. Sie beherbergt Werke u.a. von Caravaggio, Vermeer und Rembrandt.

Dauer ca. 1,5 Std.

Bode
Museum

Das Bode-Museum ist die Skulpturensammlung Berlins. Nicht nur wegen Meisterwerken von Donatello, Verocchio, Bernini, Canova oder Riemenschneider muss man sie besuchen. Allein das Haus an sich ist schon ein Kunstwerk.

Dauer ca. 2 Std.

Kupferstichkabinett
Berlin

Das Kupferstichkabinett Berlin gehört zu den größten und bedeutendsten der Welt. Zwar sind die Kunstwerke – Zeichnungen, Aquarelle, Druckgraphiken von Dürer, Rubens, Rembrandt, Watteau, van Gogh, Warhol etc. – nicht permanent zu sehen. Aber die Mehrzahl der Blätter kann man sich im Seminarraum vorstellen lassen.

Dauer ca. 2 Stunden

Alte
Nationalgalerie

Die Alte Nationalgalerie auf der Museumsinsel weiß mit der deutschen Kunst des 19. Jahrhunderts zu punkten. Mit einer der umfangreichsten Sammlungen an Gemälden Caspar David Friedrichs startet chronologisch die Ausstellung und endet mit der beginnenden Moderne mit Bildern Max Beckmanns. Dazwischen auch zahlreiche Franzosen: Manet, Monet, Renoir!

Dauer ca 1,5 Std

Berlinische
Galerie

Die Berlinische Galerie ist das MOMA der Hauptstadt. Hier trifft man auf Malerei, Skulptur, Fotographie und vieles mehr. Deshalb finden sich in der Berlinischen Galerie Werke von Max Liebermann, Oskar Kokoschka, Otto Dix, Max Beckmann und vielen mehr! Wer die Klassische Moderne sucht ist hier richtig!

Dauer ca 1,5 Std

Jüdisches
Museum

Das wunderbare Jüdische Museum in der Lindenstraße ist alleine schon wegen der Architektur sehr sehenswert. Die Tour startet auch mit der famosen Architektur des berühmten Daniel Liebeskind Gebäudes, den unterirdischen Achsen und den 3 unterschiedlichen Räumen, die jeder für sich eine andere Geschichte der Jüdischen Schicksale in Deutschland ab 1933 erzählen.

Dauer ca. 1,5 Stunden

GREAT GUIDES

Rufen Sie uns an,
oder schreiben Sie uns eine Email.

Laden sie sich hier
unsere Visitenkarte
in ihr Adressbuch  >>

Great Guides©  ist eine Marke der Brand Farm Markenagentur GmbH   –   Bundesallee 213-214   –   10719 Berlin